Personenschutz

Aufgabe des Personenschutzes ist die Verhinderung oder Abwehr von Angriffen auf das Leben, die körperliche Unversehrtheit oder die Willens- und Handlungsfreiheit einer Schutzperson. Nur eine Hand voll erfahrener Spezialisten werden für dieses Einsatzgebiet von uns ausgewählt.

Entgegen der landläufigen Meinung ist Personenschutz vor allem Teamarbeit und das Hauptziel ist, zu verhindern, dass der Angriff überhaupt stattfindet. Angriffe auf Schutzpersonen sind in aller Regel lange geplant und in der Vorbereitungsphase werden die Lebensgewohnheiten und das Umfeld des Opfers durch die Täter erkundet. Durch eigene Aufklärungs- und Observationsmaßnahmen sowie ständige Wachsamkeit gegenüber der Umgebung können durch unsere Personenschützer Erkenntnisse gewonnen werden, die Rückschlüsse auf eine geplante Tat zulassen. Dadurch können bereits vor der Tat geeignete Gegenmaßnahmen getroffen werden. 

Personenschutz erfordert hohen personellen und technischen Aufwand. Die Personenschützer müssen höchste Anforderungen erfüllen hinsichtlich körperlicher und geistiger Fitness und umfassend ausgebildet sein, z.B. in Selbstverteidigung mit und ohne Waffen, Fahrtraining, Observation und Taktik, um nur einige Ausbildungsbereiche zu nennen. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …